Category Archives: Allgemein

Sommerlager 2017

 

Sommer 2017. Zeltlager. 200 Pfadfinder.

Es war wieder so weit. Die Pfadfinder des CVJM Südangelns waren wieder auf Fahrt. Mit fünf anderen Stämmen aus ganz Norddeutschland haben wir abermals die Region um den Limfjord (un)sicher gemacht.

Gut 2 Wochen lang beschäftigten wir uns dort mit dem Erkunden der Wurzeln der Pfadfinderei.

Durch die stundenreiche Vorarbeit und Unterstützung zahlreicher Mitarbeiter gab es für die jungen Pfadis viel zu sehen und erleben. Ein wunderbares Anspiel über Baden-Powell, einen grandiosen Gottesdienst und generell einen abenteuerreichen Tagesablauf, stand auch dieses Jahr wieder auf dem Plan.

Experimentierfreudig waren auch alle bereit, dieses Jahr die Küche etwas zu entlasten und sich ihr Mittagessen selbst zu kochen.

Natürlich durften auch wieder lange Lagerfeuerabende nicht fehlen und durch nächtliches Pudding-Kochen konnten auch die Mitarbeiter die Verantwortung und Erlebnisse des Tages ausklingen lassen.

Ich hoffe du bist im nächsten Jahr auch mit dabei!

Gut Pfad,

die Pfadfinder des CVJM Südangeln

Einladung zur Mitgliederversammlung 2017

Hiermit laden wir Sie / Euch herzlich zur diesjährigen Mitgliederversammlung ein. Sie findet statt am

Samstag 18. März 2017 um 19 Uhr
in den CVJM Räumlichkeiten in der Schule Tolk
(Eckernförder Str. 37, 24894 Tolk)

Einladung Mitgliederversammlung 2017

Junge Leute im Vorstand des CVJM Südangeln e.V.

Die Abhaltung einer Mitgliederversammlung gehört zu den jährlichen Pflichtaufgaben jedes Vereines. So auch beim CVJM (Christlicher Verein Junger Menschen) Südangeln e.V. am 12. März in Tolk. Eine Besonderheit war, dass dies die erste Mitgliederversammlung in den eigenen Vereinsräumlichkeiten in der Tolker Schule war.

Nach mehreren Jahren standen wieder umfangreiche Vorstandswahlen auf der Tagesordnung. Sehr erfreulich war, dass für die 6 Vorstandspositionen 11 Kandidaten zur Wahl bereit standen. Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: 1. Vorsitzender Hagen Braun, 2. Vorsitzende Heike Brandis, Kassenwart Oliver Pawel (wurde bestätigt), Beisitzer sind : Clara Krause, Oliver Wittekop, Jana Bock, Maximilian Grosser, Regina Boese und Birte Bock.

Insbesondere ist man im CVJM darüber erfreut, dass auch wieder junge Leute bereit sind, ein Ehrenamt im Verein zu übernehmen. Dies ist auch eine Folge der langjährigen Aufbauarbeit im CVJM Südangeln durch die Pfadfinder.

Protokoll Mitgliederversammlung 12.03.2016

 

2015/2016: Ein Rückblick und ein Ausblick

Beim CVJM Südangeln war im vergangenen Jahr viel los.

Der Verein ist umgezogen: Vom Gemeindehaus in Tolk in einen neuen Vereinsraum in der (alten) Boy-Lornsen/Tolker-Schule. Die älteren Pfadfinder haben kräftig mitgeholfen unsere Habseligkeiten durch halb-Tolk sicher in den neuen Vereinsraum zu bringen. Es wurde viel aussortiert, aufgeräumt und einsortiert in die großen, neuen Schränke des Vereins. Mittlerweile haben sich alle gut eingelebt und der Raum wird für Gruppenstunden, Mitarbeitertreffen, Vereinsfeiern und sonstige Anliegen genutzt.

Seit einigen Monaten hat der Verein auch eine von Martina Schröder geleitete achtköpfige Gitarrengruppe auf die Beine gestellt, die sich alle paar Wochen trifft und für kleine Auftritte probt. Sie hat sich zum ersten Mal bei der Jubiläumsfeier auf die Bühne getraut.

Die Jubiläumsfeier im Mai brachte mal wieder alle Vereinsmitglieder, den Chor „Voices“ und die Pfadfinder zusammen. Gefeiert wurde mit vielen weiteren Gästen in einem großen Zelt auf dem neuen Gelände. Es wurden Reden gehalten, Lieder gesungen, Spiele gespielt, Kuchen gegessen und Grillgut vertilgt.

Die Pfadfinder haben am Pfingstlager in Tydal teilgenommen und dort zusammen mit anderen Stämmen ein paar schöne Tage, jedoch noch relativ kalte Nächte verbracht.

Das diesjährige Zeltlager haben wir alleine, ohne andere Pfadistämme, mit ca. 40 Teilnehmern auf einem schönen, großen Platz in Vejle (Dänemark) verbracht. Nahe am Strand und umgeben von Wanderwegen konnten wir flexibel dem Wetter angepasst unseren Aufenthalt gestalten. Die Planung lag dieses Jahr begleitet von den erfahreneren Mitarbeitern zu großen Teilen bei den älteren Teilnehmern. Viele Gruppenstunden wurden darauf verwendet, Ideen zu sammeln und deren Umsetzung zu planen, zu delegieren und zu koordinieren. Das hat sehr gut funktioniert hat und viel Spaß gemacht. Wir freuen uns schon sehr darauf, es dieses Jahr wieder so zu machen.

Auch auf den Kirchentagen in Stuttgart 2015 waren drei unserer Pfadfinder als Helfer vor Ort. Der Pfadfindertag in Süderbrarup im Juni war wieder mal ein schönes Event: Man konnte sich mit anderen Stämmen der Region austauschen, jeweilige Spezialgerichte wie zum Beispiel Ollies Pfannengericht präsentieren und Spieleangebote wie Schnitzen und Riesenseifenblasen ausprobieren.

Die Gruppenstunden der Pfadfinder sind gut besucht. Besonders die Kleineren mit mittlerweile rund 17 Teilnehmern haben Neuzuwachs bekommen, über den wir uns sehr freuen. Im vergangenen Jahr wurde weiterhin unser Treffplatz, die Gru, verschönert, beispielsweise wurde ein Shelter gebaut. In den Gruppenstunden wird viel gespielt, gesungen, gebastelt und gebaut. Die älteren Pfadfinder werden mehr und mehr in die Planung involviert. Wir haben nun sechs weitere engagierte Pfadis mit der Jugendleitercard-Ausbildung unter uns. Unsere jährliche Events wie die Spielenacht oder der „Apfeltag“ haben uns wieder viel Freude bereitet und werden dieses Jahr auch wieder stattfinden: Jeder kann hier teilnehmen und sich einbringen.
In diesem Jahr werden die Pfadfinder ihr Sommerzeltlager auf einem Platz in Ludwigsburg bei Eckernförde mit Strand, Rad-und Fußwanderwegen, Lagerfeuer und vielem mehr verbringen.

Wir freuen uns auf ein erfolgreiches Jahr 2016!

Einladung zum Spieleabend 2015

Der CVJM Südangeln lädt alle herzlich zum Spieleabend 2015 ein.

Freitag den 13.11.2015 ab 18.00 Uhr im Gruppenraum Schule Tolk

Kinder – Jugendliche – Erwachsene, alle die Lust auf einen gemütlichen Spieleabend haben. Du musst kein Mitglied beim CVJM sein. Bringt bitte auch eure Freunde, Klassenkameraden und Nachbarn mit.

Wir wollen gemeinsam den ganzen Abend Gesellschaftsspiele spielen. Nehmt hierzu bitte alle Spiele mit, die ihr schon immer mal in großer Runde spielen wolltet! Wir werden auch viele Spiele zum Ausprobieren für euch bereithalten.

Ende ist etwa 22:00 Uhr. Die Teilnahme ist für alle kostenlos.

Mit herzlichen Grüßen

Oliver Pawel

Einladung Spielenacht 2015

Integrationsnetzwerk Tolk

Auch unsere Gemeinde Tolk muss durch den anhaltenden Flüchtlingsstrom in der nächsten Zeit Asylbewerber unterbringen und ihren sozialen Beitrag leisten.

Unabhängig des völlig unbekannten Ausgangs dieser Entwicklung möchte der CVJM Südangeln den bei uns ankommenden Flüchtlingen eine Integration in unser Dorf ermöglichen.

Denkbar sind Lotsenarbeit, Integrationskaffee, Sprachunterricht, gelegentliche Unterstützung und vieles mehr.

Aus diesem Anlass lädt der CVJM Südangeln zu einem Treffen aller Bürger ein, die bei einer Integration unterstützen möchten, in welcher Form und in welcher Intensität auch immer.

CVJM Raum in der Schule Tolk

  Vereinsräume über separaten Eingang links

Donnerstag, 5. November 2015, 19:00 Uhr

 Die aktiven Integrationshelfer und Lotsen werden über ihre Erfahrungen berichten. Danach werden wir beraten, wie wir uns organisieren möchten und was wir anbieten wollen. Jeder Interessierte kann dann auf dieser Grundlage entscheiden, in welcher Form und in welchem Umfang er sich beteiligen will und möchte.

Die Bildung des Integrationsnetzwerks Tolk ist abgestimmt mit der Gemeinde Tolk und dem Amt Südangeln.

Oliver Pawel
Vorstand
oliver.pawel@cvjm-suedangeln.de
04622/188380

CVJM Südangeln feiert Jubiläum am 30.5.2015

Der CVJM Südangeln e.V. begeht in diesem Jahr gleich drei Jubiläen: Vor vierzig Jahren wurde der Verein am 2. April 1975 in Nübel gegründet. Im Jahre 2000 hielt die Pfadfinderarbeit Einzug und im Herbst 2005 startete zunächst als Projekt der Gospelchor Voices. Aus diesem Anlass sind alle aktiven und ehemaligen Mitglieder am Samstag den 30.5. ab 15 Uhr zu einem gemeinsamen Tag des CVJM Südangeln mit zahlreichen Aktivitäten, Musik, Festgottesdienst und gemeinsamen Essen in die neuen Vereinsräume an der Schule Tolk, Eckernförder Str.37 herzlich eingeladen.

Einladung Julbiläum 30.5.2015

Wir machen und erleben Musik

Im Rahmen der Verknüpfung von Schule und Verein bietet der CVJM Südangeln e.V. im ersten Halbjahr 2015 als Projekt wöchentlich eine Musikstunde an.

Ab dem 23.02.2015 treffen wir uns immer montags von 15 bis 16 Uhr im Musikraum der Schule Tolk.

Dort werden wir singen, uns mit Rhythmusinstrumenten begleiten, Spiele mit und um Musik machen, Musik hören. Wer mag, kann Flöte spielen, ggf. erste „Schritte“ auf der Gitarre oder Flöte machen und noch vieles mehr.

Wer schon ein Instrument spielt, darf es gern mitbringen.

Eine Anmeldung ist erforderlich. Für Nichtmitglieder des CVJM entstehen Kosten in Höhe von 36 € für dieses Halbjahr (das entspricht 2 € pro Stunde).

Interessenten melden sich bitte bei Martina Schröder, 04622-2468 oder martinaschrdr@googlemail.com .

Wir machen und erleben Musik

Einladung zur Mitgliederversammlung 2015

Hiermit laden wir Sie / Euch herzlich zur diesjährigen Mitgliederversammlung ein. Sie findet statt am

Donnerstag, 19. März 2015 um 20:00 Uhr
im Tolker Gemeindehaus, Pastoratsweg 1

Einladung zur Mitgliederversammlung 2015

„Alter Schwede“, Sommerlager der CVJM-Pfadfinder in Schweden

 

Am 12. bzw. 13. Juli machten sich 133 Pfadinder aus Tolk, Kropp und Haddeby auf den Weg nach Schweden, Mosshemmet, ein Pfadfinderhof nahe Eksjö in Småland. Nach einer langen Fahrt (ca. 700 Km) kamen wir bei Regen auf dem sehr schön gelegenen alten Bauernhof an. Die Gebäude und das Gelände verteilten sich auf verschiedenen Ebenen, wo wir zwischen einem alten Obstbaumbestand unsere Zelte aufstellten. Dieser alte Baumbestand wurde in den folgenden Tagen immer wichtiger. Das Wetter entwickelte sich prächtig bis zum heißen Hochsommer, so dass die Schattenplätze überall genutzt wurden. An den heißesten Tagen wurden Ausflüge zum Badesee unternommen oder einfach die selbstgebaute Wasserrutsche oder auch Wasserschlachten zum Abkühlen genutzt. Neben dem Thema: „die nordamerikanischen Indianer“,  wurden viele verschiedene Workshops angeboten. Während der Geländespiele konnten wir nebenbei Erdbeeren und Blaubeeren essen, sehr lecker! Die Pilzsammler und auch Angler hatten hier und dort auch kleine Erfolge.  Es gab von den Teilnehmenden selbst verfasste und aufgeführte Anspiele zum Thema: „Seinen eigenen Lebensweg finden“. Ausflüge in die Natur und in die Stadt Eksjö eröffneten uns einen kleinen Einblick in das wunderbare Land der 100.000 Seen. Für 12 Pfadis war die Teilnahme an der 5-tägigen Kanutour der absolute Höhepunkt. Über Flüsse, Kanäle und Seen wurden 60 KM zurückgelegt. Für alle Pfadis steht fest, der lange Weg nach Schweden hat sich gelohnt und wer weiß, vielleicht machen wir uns irgendwann wieder auf in den kühlen Norden! Am Samstag den 26. Juli kehrten die letzten Pfadis wohlbehalten zurück.