Trauer um Herwig Dau-Schmidt

Herwig
Das Foto ist im Sommer 2012 entstanden.

Am 21. März 2016 verstarb Herwig Dau-Schmidt in Tolk wenige Tage vor Vollendung seines 80. Lebensjahres.

Viele Tolker und CVJMer aus Angeln und darüber hinaus werden Herwig Dau-Schmidt vermissen. In Tolk war er lange Jahre Konrektor an der örtlichen Schule und war bei Schülern und Kollegen beliebt und geschätzt. Ohne autoritär zu sein, verbreitete er eine natürliche Autorität um sich. Als er dann 1975 zusammen mit einigen Pastoren, Kirchenvorstehern und Jugendlichen aus den umliegenden Gemeinden den CVJM Südangeln e.V. gründete, gab es plötzlich ein vermeintliches Autoritätsproblem mit der Anrede. Ein Lehrer wird in Deutschland gesiezt, in der Jugendarbeit des CVJM pflegt man jedoch eine Du-Kultur. Hier zeigte sich eine besondere Eigenschaft von Herwig: seine Lernfähigkeit auch in sozialen Aspekten. Er hat uns Jüngeren gegenüber stets betont, wie viel er von uns gelernt habe. Das hat uns gut getan und ermöglichte gegenseitige Offenheit. Als “Senior” hat er sich nie besserwisserisch über uns erhoben, sondern hat das Leben mit uns geteilt.

Über Jahrzehnte hat Herwig Dau-Schmidt sich in der Leitung und bei unendlich vielen praktischen Aufgaben im CVJM Südangeln engagiert. Ungezählt sind die vielen Sitzungsstunden, Gesprächsrunden, Vor- und Nachbereitung, Fahrdienste, handwerkliche Arbeiten, gemeinsamer Sport und vieles mehr. Dadurch erlebten viele im CVJM Südangeln eine echte Gemeinschaft. Seine beiden Söhne, Jan-Peter und Jörn-Detlef und seine Frau Erika waren ebenfalls im CVJM aktiv. Für Generationen von Praktikanten und Zivildienstleistenden gab es jederzeit eine offene Tür bei Dau-Schmidts, oftmals eine gute Mahlzeit und stets gute Gespräche. Das waren prägende Eindrücke.

Gemeinsam mit seiner Frau hat Herwig an vielen Ost-West-Lehrerbegegnungen teilgenommen, die vom damaligen CVJM Nordbund organisiert wurden. Auch das kontemplative Leben in Kommunitäten und Klöstern hat Herwig durch CVJM-Freunde kennen und wertschätzen gelernt. Im Jahr 2000 bekam Herwig die Goldene Weltbundnadel des CVJM verliehen. Dies ist ein symbolischer Dank für seinen unermüdlichen ehrenamtlichen Einsatz im CVJM. Herwig Dau-Schmidt hat sich um den CVJM verdient gemacht.

Durch seine lange Jugendarbeit hatte Herwig viele jüngere Freunde. Das zeigte sich z.B. bei seiner Feier zum 70. Geburtstag oder bei der Goldenen Hochzeit vor ein paar Jahren, weil dort neben Gleichaltrigen und Familie auch viele “jüngere” Leute dabei waren.

Leider wurde Herwig in den letzten Jahren schwer krank. Bei allem Leid gab diese Zeit doch die Möglichkeit des persönliches Abschiedes. Auch in dieser schwierigen Situation war Herwig ein Vorbild. Wir werden uns liebevoll an Herwig erinnern.

Die biblische Losung an Herwigs Sterbetag lautete:

Wahrlich, das ist Gott, unser Gott für immer und ewig. Er ist’s, der uns führet.
Psalm 48,15

Michael Goos
Vorstandsmitglied im CVJM Südangeln e.V. von 1982 bis 2013

Junge Leute im Vorstand des CVJM Südangeln e.V.

Die Abhaltung einer Mitgliederversammlung gehört zu den jährlichen Pflichtaufgaben jedes Vereines. So auch beim CVJM (Christlicher Verein Junger Menschen) Südangeln e.V. am 12. März in Tolk. Eine Besonderheit war, dass dies die erste Mitgliederversammlung in den eigenen Vereinsräumlichkeiten in der Tolker Schule war.

Nach mehreren Jahren standen wieder umfangreiche Vorstandswahlen auf der Tagesordnung. Sehr erfreulich war, dass für die 6 Vorstandspositionen 11 Kandidaten zur Wahl bereit standen. Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: 1. Vorsitzender Hagen Braun, 2. Vorsitzende Heike Brandis, Kassenwart Oliver Pawel (wurde bestätigt), Beisitzer sind : Clara Krause, Oliver Wittekop, Jana Bock, Maximilian Grosser, Regina Boese und Birte Bock.

Insbesondere ist man im CVJM darüber erfreut, dass auch wieder junge Leute bereit sind, ein Ehrenamt im Verein zu übernehmen. Dies ist auch eine Folge der langjährigen Aufbauarbeit im CVJM Südangeln durch die Pfadfinder.

Protokoll Mitgliederversammlung 12.03.2016

 

2015/2016: Ein Rückblick und ein Ausblick

Beim CVJM Südangeln war im vergangenen Jahr viel los.

Der Verein ist umgezogen: Vom Gemeindehaus in Tolk in einen neuen Vereinsraum in der (alten) Boy-Lornsen/Tolker-Schule. Die älteren Pfadfinder haben kräftig mitgeholfen unsere Habseligkeiten durch halb-Tolk sicher in den neuen Vereinsraum zu bringen. Es wurde viel aussortiert, aufgeräumt und einsortiert in die großen, neuen Schränke des Vereins. Mittlerweile haben sich alle gut eingelebt und der Raum wird für Gruppenstunden, Mitarbeitertreffen, Vereinsfeiern und sonstige Anliegen genutzt.

Seit einigen Monaten hat der Verein auch eine von Martina Schröder geleitete achtköpfige Gitarrengruppe auf die Beine gestellt, die sich alle paar Wochen trifft und für kleine Auftritte probt. Sie hat sich zum ersten Mal bei der Jubiläumsfeier auf die Bühne getraut.

Die Jubiläumsfeier im Mai brachte mal wieder alle Vereinsmitglieder, den Chor „Voices“ und die Pfadfinder zusammen. Gefeiert wurde mit vielen weiteren Gästen in einem großen Zelt auf dem neuen Gelände. Es wurden Reden gehalten, Lieder gesungen, Spiele gespielt, Kuchen gegessen und Grillgut vertilgt.

Die Pfadfinder haben am Pfingstlager in Tydal teilgenommen und dort zusammen mit anderen Stämmen ein paar schöne Tage, jedoch noch relativ kalte Nächte verbracht.

Das diesjährige Zeltlager haben wir alleine, ohne andere Pfadistämme, mit ca. 40 Teilnehmern auf einem schönen, großen Platz in Vejle (Dänemark) verbracht. Nahe am Strand und umgeben von Wanderwegen konnten wir flexibel dem Wetter angepasst unseren Aufenthalt gestalten. Die Planung lag dieses Jahr begleitet von den erfahreneren Mitarbeitern zu großen Teilen bei den älteren Teilnehmern. Viele Gruppenstunden wurden darauf verwendet, Ideen zu sammeln und deren Umsetzung zu planen, zu delegieren und zu koordinieren. Das hat sehr gut funktioniert hat und viel Spaß gemacht. Wir freuen uns schon sehr darauf, es dieses Jahr wieder so zu machen.

Auch auf den Kirchentagen in Stuttgart 2015 waren drei unserer Pfadfinder als Helfer vor Ort. Der Pfadfindertag in Süderbrarup im Juni war wieder mal ein schönes Event: Man konnte sich mit anderen Stämmen der Region austauschen, jeweilige Spezialgerichte wie zum Beispiel Ollies Pfannengericht präsentieren und Spieleangebote wie Schnitzen und Riesenseifenblasen ausprobieren.

Die Gruppenstunden der Pfadfinder sind gut besucht. Besonders die Kleineren mit mittlerweile rund 17 Teilnehmern haben Neuzuwachs bekommen, über den wir uns sehr freuen. Im vergangenen Jahr wurde weiterhin unser Treffplatz, die Gru, verschönert, beispielsweise wurde ein Shelter gebaut. In den Gruppenstunden wird viel gespielt, gesungen, gebastelt und gebaut. Die älteren Pfadfinder werden mehr und mehr in die Planung involviert. Wir haben nun sechs weitere engagierte Pfadis mit der Jugendleitercard-Ausbildung unter uns. Unsere jährliche Events wie die Spielenacht oder der „Apfeltag“ haben uns wieder viel Freude bereitet und werden dieses Jahr auch wieder stattfinden: Jeder kann hier teilnehmen und sich einbringen.
In diesem Jahr werden die Pfadfinder ihr Sommerzeltlager auf einem Platz in Ludwigsburg bei Eckernförde mit Strand, Rad-und Fußwanderwegen, Lagerfeuer und vielem mehr verbringen.

Wir freuen uns auf ein erfolgreiches Jahr 2016!

Einladung zum Spieleabend 2015

Der CVJM Südangeln lädt alle herzlich zum Spieleabend 2015 ein.

Freitag den 13.11.2015 ab 18.00 Uhr im Gruppenraum Schule Tolk

Kinder – Jugendliche – Erwachsene, alle die Lust auf einen gemütlichen Spieleabend haben. Du musst kein Mitglied beim CVJM sein. Bringt bitte auch eure Freunde, Klassenkameraden und Nachbarn mit.

Wir wollen gemeinsam den ganzen Abend Gesellschaftsspiele spielen. Nehmt hierzu bitte alle Spiele mit, die ihr schon immer mal in großer Runde spielen wolltet! Wir werden auch viele Spiele zum Ausprobieren für euch bereithalten.

Ende ist etwa 22:00 Uhr. Die Teilnahme ist für alle kostenlos.

Mit herzlichen Grüßen

Oliver Pawel

Einladung Spielenacht 2015

Integrationsnetzwerk Tolk

Auch unsere Gemeinde Tolk muss durch den anhaltenden Flüchtlingsstrom in der nächsten Zeit Asylbewerber unterbringen und ihren sozialen Beitrag leisten.

Unabhängig des völlig unbekannten Ausgangs dieser Entwicklung möchte der CVJM Südangeln den bei uns ankommenden Flüchtlingen eine Integration in unser Dorf ermöglichen.

Denkbar sind Lotsenarbeit, Integrationskaffee, Sprachunterricht, gelegentliche Unterstützung und vieles mehr.

Aus diesem Anlass lädt der CVJM Südangeln zu einem Treffen aller Bürger ein, die bei einer Integration unterstützen möchten, in welcher Form und in welcher Intensität auch immer.

CVJM Raum in der Schule Tolk

  Vereinsräume über separaten Eingang links

Donnerstag, 5. November 2015, 19:00 Uhr

 Die aktiven Integrationshelfer und Lotsen werden über ihre Erfahrungen berichten. Danach werden wir beraten, wie wir uns organisieren möchten und was wir anbieten wollen. Jeder Interessierte kann dann auf dieser Grundlage entscheiden, in welcher Form und in welchem Umfang er sich beteiligen will und möchte.

Die Bildung des Integrationsnetzwerks Tolk ist abgestimmt mit der Gemeinde Tolk und dem Amt Südangeln.

Oliver Pawel
Vorstand
oliver.pawel@cvjm-suedangeln.de
04622/188380

Jubiläumsfeier am 30.05.2015

 Der Auftritt des Chores Das riesige Kuchenbuffet  Seifenblasen   

Am Samstag dem 30.05.2015 feierten wir in Tolk das 40. Jubiläum des CVJM Südangeln, das 15. Jubiläum der Pfadfinder in Tolk und das 10. Jubiläum des CVJM-Chores.
Das Fest wurde an der Schule im großen Zelt mit einem Festakt mit verschiedenen Reden, Auftritten des Chores und des CVJM-Gitarrenprojektes, jeder Menge Kuchen, Grillfleisch und Salaten und einem musikalischen Gottesdienst begangen.
Für alle Mitglieder, Sänger, Pfadfinder und Gäste bat das Fest eine Gelegenheit sich näher kennenzulernen.

Die Feier war ein voller Erfolg und wir freuen uns auf 40 weitere tolle Jahre.

CVJM Südangeln feiert Jubiläum am 30.5.2015

Der CVJM Südangeln e.V. begeht in diesem Jahr gleich drei Jubiläen: Vor vierzig Jahren wurde der Verein am 2. April 1975 in Nübel gegründet. Im Jahre 2000 hielt die Pfadfinderarbeit Einzug und im Herbst 2005 startete zunächst als Projekt der Gospelchor Voices. Aus diesem Anlass sind alle aktiven und ehemaligen Mitglieder am Samstag den 30.5. ab 15 Uhr zu einem gemeinsamen Tag des CVJM Südangeln mit zahlreichen Aktivitäten, Musik, Festgottesdienst und gemeinsamen Essen in die neuen Vereinsräume an der Schule Tolk, Eckernförder Str.37 herzlich eingeladen.

Einladung Julbiläum 30.5.2015

Wir machen und erleben Musik

Im Rahmen der Verknüpfung von Schule und Verein bietet der CVJM Südangeln e.V. im ersten Halbjahr 2015 als Projekt wöchentlich eine Musikstunde an.

Ab dem 23.02.2015 treffen wir uns immer montags von 15 bis 16 Uhr im Musikraum der Schule Tolk.

Dort werden wir singen, uns mit Rhythmusinstrumenten begleiten, Spiele mit und um Musik machen, Musik hören. Wer mag, kann Flöte spielen, ggf. erste „Schritte“ auf der Gitarre oder Flöte machen und noch vieles mehr.

Wer schon ein Instrument spielt, darf es gern mitbringen.

Eine Anmeldung ist erforderlich. Für Nichtmitglieder des CVJM entstehen Kosten in Höhe von 36 € für dieses Halbjahr (das entspricht 2 € pro Stunde).

Interessenten melden sich bitte bei Martina Schröder, 04622-2468 oder martinaschrdr@googlemail.com .

Wir machen und erleben Musik

Jahresrückblick 2014 und Vorschau 2015

In den Pfadfinderstunden treffen sich jeden Mittwoch gut 30 Pfadfinder in 3 Gruppen. In den Gruppenstunden wir gespielt, gebastelt, gesungen, zusammen gekocht, die Natur untersucht und Pfadfindertechniken, wie Umgang mit Feuer und Messer, gelernt. Die großen Pfadfinder haben in diesem Jahr einen Lehmherd gebaut. Neben den Gruppenstunden fanden natürlich auch zahlreiche andere Aktionen statt. Wir Pfadfinder haben bei drei Veranstaltungen der Gemeinde einen kleinen Stand gehabt, an dem wir zum Beispiel Tschai oder Stockbrot angeboten haben: Dem Tannenbaumverkauf, dem DRK-Basar und dem Maibaumaufstellen, bei dem wir sogar gesungen haben.

In den Sommerferien fand unser alljährliches Pfadfinderzeltlager statt. Wir fuhren mit den Stämmen aus Kropp und Haddeby zusammen für zehn Tage nach Schweden, und verbrachten dort eine sehr schöne Zeit. Einige von uns machten während der Freizeit noch eine mehrtägige Kanutour durch die schwedische Seenlandschaft.

Im September haben wir die CVJM Sponsorenrallye ausgerichtet mit Gästen einiger CVJM Gruppen aus ganz Norddeutschland. Dank vieler hochmotivierter Fahrer auf der 5,5 km langen Strecke durch die Gemeinde konnten wir den Mannschaftspokal verteidigen.

Im November fand wieder die CVJM Spielenacht im Gemeindehaus statt. Von 18-23 Uhr probierten rund 20 kleine und große Pfadfinder verschiedene Gesellschaftsspiele aus und genossen das abendliche Zusammensein.

Am 3.Advent machte sich wieder eine Gruppe unserer Pfadfinder gemeinsam mit Pfadfindern vom Stamm Angeln-Süd mit der Bahn auf den Weg in die Anscharkirche Neumünster, wo der große Friedenslichtgottesdienst des REGP stattfand. Pfadfinder aus ganz Schleswig-Holstein nahmen dort das Friedenslicht in Empfang, um es dann als „Lichterboten“ im Gottesdienst zum 4. Advent an ihre Gemeindemitglieder zu verteilen. Zum Jubiläum „20 Jahre Friedenslicht in Schleswig-Holstein“ gab es ein Abzeichen fürs Pfadfinderhemd.

Der Gospelchor übt jeden Mittwoch von 20-21:30 Uhr im Gemeinschaftshaus in Ülsby, unter der Leitung von Andrea Anderson, Lieder ein. Mit nunmehr 30 Sängerinnen und Sängern haben wir zwei tolle Chorwochenenden gehabt. Im Juni mit Hanjo Gäbler und im September mit Andrea in Neukirchen. Nicht nur das Singen macht uns allen Spaß, auch die Gemeinschaft miteinander ist sehr schön. Gespannt sind wir auf das Wochenende 7. und 8. März, wo wir unsere Stimmen ausbilden können. Wir freuen uns auf den 22. März, wo wir um 17:00 Uhr gemeinsam mit Chr. Tischmeyer in Thumby einen Gospelgottesdienst feiern werden.

Regelmäßig trifft sich der Hauskreis und der Vorstand hatte auch einige Sitzungen. Seit dem Herbst sind wir verstärkt mit der Frage eines neuen Gruppenraumes befasst gewesen. Nun steht es fest, wir haben in der Schule Tolk einen eigenen Gruppenraum bekommen. Dankbar sind wir der Gemeinde Tolk und dem Amt Südangeln, dass wir zukünftig unsere wöchentlichen Veranstaltungen dort machen können. Nun heißt es, den Raum gestalten und wohnlich einrichten. Im Trakt der alten Hauptschule, werden nun viele der Tolker Vereine einziehen. Ab dem 23.02.2015 bieten wir ein „Musikalisches Angebot „ als Projekt in der Schule an.

Der CVJM ist am 2. April 1975 gegründet worden und deshalb werden wir am 30. Mai unseren 40ten Gründungstag feiern. Wir möchten unsere Feier an der Schule ausrichten, so dass der neue Gruppenraum besichtigt werden kann. Folgendes Programm ist angedacht: 15 Uhr offizieller Beginn, Eröffnung mit Gospelchor und einigen Worten. Danach gemeinsames Kaffeetrinken und Pfadfinderprogramm. Ab ca. 17 Uhr werden wir einen Festgottesdienst feiern. Mit Grillen und viel Zeit zum Schnacken wollen wir das Programm ausklingen lassen.

Einladung zur Mitgliederversammlung 2015

Hiermit laden wir Sie / Euch herzlich zur diesjährigen Mitgliederversammlung ein. Sie findet statt am

Donnerstag, 19. März 2015 um 20:00 Uhr
im Tolker Gemeindehaus, Pastoratsweg 1

Einladung zur Mitgliederversammlung 2015